Lieber Gast!

Wir möchten gerne auf folgende Punkte aufmerksam machen und gleichzeitig bitten, diese als allgemeine Geschäftsbedingungen zu beachten:

Allgemeines

Mit dem Buchen von Terminen und Betreten von Laser Galaxy werden die nachstehenden Allgemeinen Bedingungen für die Benutzung durch den Besucher (Eltern, sonstige Begleitpersonen und Kinder) anerkannt und ausdrücklich Gegenstand des Benutzungsvertrages.

Laser Galaxy ist mit einer Videoüberwachung- und Alarmanlage ausgestattet. Wir weisen darauf hin, dass die Aufzeichnungen nur zu Dokumentations- und Beweiszwecken verwendet werden.

Im den gesamten Räumlichkeiten von Laser Galaxy ist das Rauchen nicht gestattet. Nur in dem dafür vorgesehen Außenbereich auf dem Privatgelände ist das Rauchen erlaubt. Zuwiderhandlungen kann Fehlalarm auslösen und die Kosten dafür trägt der Verursacher. Der Zutritt zu Laser Galaxy ist nicht gestattet für Personen mit ansteckenden Krankheiten oder offenen Wunden sowie Personen, die unter Einfluss berauschender Mittel stehen. Das Mitbringen von Tieren ist nicht gestattet.

Für Nutzung der Garderobe und das Ablegen von Wertsachen in die Schließfächer übernimmt Laser Galaxy keine Haftung.

Im Interesse aller Gäste behält sich der Betreiber vor, Personen, deren Zutritt auf die Spielfläche bedenklich erscheint (z. B. erkennbar alkoholisiert etc.), ohne Angaben von Gründen zu verwehren.

Um die Sicherheit der Benutzer bestmöglich zu gewährleisten, wurde eine maximale Besucherzahl festgelegt. Daher bitten wir um Verständnis, wenn durch das zuständige Personal eine Einschränkung festgelegt wird. Ansprüche gegen den Betreiber aus diesen Einschränkungen sind ausgeschlossen.

Wir bitten um Verständnis, dass der Verzehr von eigenen Speisen und Getränken nicht gestattet wird, da wir ein Sortiment an Getränken und Snacks anbieten. Warme Speisen sind ebenso nur innerhalb der Buchung unseres Event-Caterings möglich. Lediglich ein Kuchen/Muffins kann/können selbst mitgebracht werden.

Parken

Auf dem Parkplatz gelten die Regeln und Zeichen der Straßenverkehrsordnung (StVO).

Die Benutzung der Stellplätze für PKWs oder Fahrräder erfolgt auf eigene Gefahr. Der Betreiber ist weder gehalten die Stellplätze zu überwachen, noch die Flächen zu warten oder zu reinigen, um die Fahrzeuge vor Schäden wie z. B. Glasscherben, Nägel oder ähnliches zu bewahren.

Vor dem Haupteingang von Laser Galaxy stehen aktuell 3 kostenfreie Parkplätze für unsere Besucher zur Verfügung. Ca. 20 Meter vor unserem Gebäude der Hagenauer Straße 17-19, findet man ausreichend weitere kostenfreie Parkplätze entlang der Hauptstraße. Sollten unsere Parkplätze alle besetzt sein, bitten wir, die Parkmöglichkeiten der Hauptstraße zu benutzen. Weitere Stellplätze sind geplant!

Bitte lassen Sie keine Wertgegenstände sichtbar im Fahrzeug liegen. Gerne können Sie diese in unsere Schließfächer einschließen. Ebenso bitten wir, keine Tiere im Fahrzeug zurückzulassen. Laser Galaxy übernimmt keine Haftung für Diebstahl oder Beschädigung. Des Weiteren gilt dies für Elementarschäden wie Sturm, Feuer und Hagel oder andere außergewöhnliche Schäden wie Explosion o.ä.

Dieser Ausschluss gilt nicht, wenn der Schaden grob fahrlässig oder vorsätzlich durch Mitarbeiter von Laser Galaxy verursacht wurde. Bitte beachten Sie, dass der Schadensersatz nur geleistet werden kann, wenn Sie die Schäden vor Verlassen des Parkplatzes bei unserem Personal melden und die Meldung zumutbar ist.

Preise, Öffnungszeiten & Buchungen

Die jeweiligen gültigen Preise und Öffnungszeiten sind unserer Homepage zu entnehmen. Die Kassenschlusszeit, letzte Buchungsmöglichkeit sowie den Hinweisen hierzu durch das Personal zum Ende des Betriebes, sind zu beachten. Bezahlte Spiele werden nicht zurückerstattet, können aber als Gutschein ausgestellt werden.

Mehrspiel-Tickets können nicht auf andere Personen übertragen werden und werden personalisiert ausgestellt. Für das Einlösen wird ein Nachweis benötigt. Bei Verdacht des Betruges in Form von Personenübertragung, Fälschung o.ä., wird die jeweilige Karte für ungültig erklärt und im Anschluss vom Laser Galaxy Personal entwertet.

Das Buchen von Spielen kann telefonisch, als auch per Buchungstool unserer Homepage erfolgen. Bei Online-Buchungen ist der Besucher dazu angehalten, sich auf telefonische Weise zu vergewissern, ob die Buchung erfolgt ist, wenn die automatische E-Mail-Bestätigung nicht binnen max. 20 Minuten eingetroffen ist (SPAM ORDNER UND JUNK-MAIL POSTFÄCHER AUCH ÜBERPRÜFEN!). Für Fehlbuchungen oder nicht erfolgte Buchungsanfragen stehen keine Ansprüche/Ersatzleistungen des Besuchers an Laser Galaxy zu. 

Unvollständige Buchungsangaben oder Buchungen mit offensichtlichen Falschangaben (Beispiele: Name: Wsjdhfoihfo oder Tel. 123456789 etc.) werden sofort aus dem System entfernt.

Bei Buchungen, die weniger als 24 Stunden vor dem Termin abgesagt werden oder bei Nichterscheinen, erheben wir eine Ausfallgebühr von 100 %. Dies gilt ebenso für das Nichterscheinen einzelner angekündigter Personen. Bei Buchungen für Event-Veranstaltungen von größeren Gruppen gilt dies, bei einer Absage von weniger als 3 Tagen vor dem Termin. Spiele von nichterschienenen Gruppen oder Einzelpersonen werden wiederum nach Bezahlung als Gutschein ausgestellt und können zu einem anderen Zeitpunkt eingelöst werden. Dies gilt nicht für Gruppen-Events.

Ist die Vollzahl der Spieler bei einem Spiel nicht erreicht, halten wir uns das Recht vor, weitere Spieler hinzu zu buchen.

Bei Buchungen ab 6 Spielen, ist der Betrag im Anschluss der Buchung, vorab an unser Geschäftskonto (Laser Galaxy Wiesbaden, Kto.-Nr. 0340020718, IBAN: DE73 5105 0015 0340 0207 18, BLZ 51050015, BIC-/SWIFT-Code: NASSDE55XXX, Bank Nassauische Sparkasse) zu überweisen oder Vorort in bar zu zahlen.

Spielbeginn ist die gebuchte Zeitangabe. Die Spieler sollten 30 Minuten vor Spielbeginn anwesend sein, damit es zu keinem Verzug bei den Folgespielen kommt. Diese Zeit ist zur Gruppenbildung, Umkleidezeit und Veranschaulichung des Briefing-Videos sowie Einweisung verplant. Verspätetes Eintreffen wird je nach Verspätungszeit von der Spielzeit kostenpflichtig abgezogen oder das Spiel wird nicht gestartet.

Derzeit bitten wir unsere Besucher die Bezahlung Vorort in bar zu tätigen, da Laser Galaxy Wiesbaden keine Kartenzahlung anbietet.

HINWEIS: E-Mail Anfragen werden von Mittwoch bis Freitag bearbeitet und dementsprechend beantwortet. Wir bitten um telefonischen Kontakt für Absagen oder Umbuchungen! Nachrichten auf dem Anrufbeantworter werden regelmäßig abgehört und beantwortet oder zur Kenntnis genommen.

Nutzung der Spielfläche „Galaxy“

Das Betreten der Spielfläche ist nur nach Bezahlung gestattet. Es besteht ein Mindestalter von 12 Jahren. Kinder zwischen 12 und 16 Jahren dürfen nur in Begleitung einer erwachsenen Aufsichtsperson spielen. Kinder ohne volljährige Begleitperson können mit einer Einverständniserklärung des Vormunds alleine spielen. Ein Download hierzu findet sich auf unserer Homepage unter Zeiten & Preise. Personen mit Erkrankungen wie z. B. Epilepsie haben dies vorab dem Laser Galaxy Personal mitzuteilen. Die Lichtanlagen könnten zu Anfällen führen. Außerdem wird von der erkrankten Person eine schriftliche Verzichtserklärung Vorort abverlangt. Dies gilt ebenso im Falle einer Schwangerschaft. 

Alle Spieler und Aufsichtspersonen haben dafür Sorge zu tragen, dass das Spielfeld mit sauberen Schuhen betreten wird. Bei sehr starken Verschmutzungen und Verunreinigungen trägt der Verursacher die Kosten der Reinigung. Das Spielfeld ist ausschließlich mit flachen Sportschuhen zu betreten. Verkleidungen, Kopf-/Gesichtsbedeckungen oder Tarnkleidungen jeglicher Art sind nicht gestattet.

Speisen, Getränke, sowie Süßigkeiten und Kaugummis sind auf dem Spielfeld strengsten untersagt. Jegliche Behälter aus Glas, Plastik oder Porzellan dürfen nicht auf die Spielfläche genommen werden. Das Tragen von Körperschmuck wie Ringe, Uhren, Ketten ist auf eigene Verantwortung. Für Beschädigungen dieser übernimmt der Betreiber keine Haftung. Die Nutzung von Mobiltelefonen und das Fotografieren auf dem Spielfeld sind verboten. Diese können in die dafür vorhergesehenen Schließfächer eingeschlossen werden.

Unsere Einrichtung dient der Bewegung, dem Spiel und Spaß, was Umsicht und gegenseitige Rücksichtnahme gegenüber anderen Spielern erfordert. Es besteht ein Mindestalter von 12 Jahren, in Begleitung einer erwachsenen Aufsichtsperson. Körperkontakt, Rennen, Klettern auf Kulissen und Versteckmöglichkeiten sind untersagt. Sowie das Abrollen auf dem Boden oder Wänden. Den Anweisungen der Laser Galaxy Crew und des Briefing-Videos ist Folge zu leisten.  

Das Mitbringen von Waffen oder gefährlichen Gegenständen wie Messer, Ketten, Schlagringe etc., sind auf dem Gelände von Laser Galaxy nicht gestattet.

Nach Ende des Spiels sind die Westen wieder ordnungsgemäß an ihre Position zu hängen. Es ist verboten mit den Westen die Einrichtung von Laser Galaxy zu verlassen.

Jede unnormale Auffälligkeit an den Westen oder der Einrichtung sind dem Betreiber oder der Laser Galaxy Crew zu melden, damit diese schnellstmöglich behoben werden können.

Aufenthalt Lounge und Bar, Getränke und Speisen

Gegen einen gültigen Personalausweis oder Führerschein, kann jede Gruppe ein Schließfach für ihre Wertsachen kostenlos erhalten. Für abhanden gekommene Gegenstände, Kleidung oder Wertsachen bei der Benutzung der Garderobe und der Schließfächer übernimmt Laser Galaxy keine Haftung. Vergessener Inhalt wird über Nacht entfernt, bei den Fundsachen an der Kasse aufbewahrt und kann dort innerhalb der Öffnungszeiten abgeholt werden.

Das Filmen und Fotografieren ist nur in unserem Lounge-Bereich erlaubt. Fremde Personen, Personal, Einrichtungen oder Geräte dürfen nur mit deren bzw. mit Zustimmung des Betreibers aufgenommen werden. Für gewerbliche Zecke und die Presse bedarf das Fotografieren einer vorherigen schriftlichen Genehmigung durch den Betreiber. Fotos und Videos welche durch den Betreiber gemacht werden, können im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit genutzt werden.

An der Theke erhaltet Ihr ein reichhaltiges Angebot an Snacks und Getränken. Um unsere Preise familiengerecht halten zu können, appellieren wir an Ihr Verständnis, dass wir das Mitbringen von Snacks und Getränken nur in kleinem Rahmen gestatten können, da Laser Galaxy ein eigenes Sortiment an Snacks und Getränken anbietet. Geburtstagskuchen oder Muffins können selbst mitgebracht werden oder im Rahmen der Event-Pakete von uns bestellt werden. Des Weiteren bieten wir Ihnen für größere Veranstaltungen einige Event-Pakete an, in denen ein Catering-Service enthalten ist. Mitgebrachtes Geschirr, Besteck und Behälter, Verpackungsmaterialien, Dekoration oder sonstige Abfälle sind selbst ordnungsgemäß zu entsorgen.

Haftung und Sonstiges

Besucher haften für die, durch sie verursachten Schäden an anderen Gästen oder der Einrichtung von Laser Galaxy. Bei grob fahrlässigem Verhalten und Beschädigung unserer Einrichtung oder Gerätschaften, trägt der Verursacher die Kosten der Instandsetzung oder Reparatur.

Das Equipment darf nur entsprechend der Zweckbestimmung benutzt werden. Die Nutzung des Equipments und das Betreten des Spielfeldes erfolgt auf eigene Gefahr und unter Beachtung der für die Nutzung erstellten Regeln und Anweisungen. Die Besucher sind dazu angehalten, etwaige auffallende Mängel an der Einrichtung, der Gerätschaften oder des Spielfeldes vor oder während eines Spiels dem Betreiber oder Laser Galaxy Personal mitzuteilen, damit diese schnellstmöglich behoben werden können.

Der Betreiber oder das Laser Galaxy Personal übernimmt keine Betreuungspflicht für Kinder. Diese liegt ausschließlich bei der/den erwachsenen Aufsichtsperson/en (Eltern, Lehrer, Betreuer, Trainer etc.). Auch im Falle einer Übertragung der Betreuung an Dritte (Lehrer, Betreuer, Bekannte, Trainer). Bei geschlossenen Gruppen (Schulklassen, Vereine, Geburtstage etc.) ist/sind die jeweilige/n Aufsichtsperson/en für die Beachtung und Einhaltung der allgemeinen Geschäftsbedingungen und Nutzungsordnung verantwortlich. Wir bitten Sie, Ihre Betreuungspflicht auch wirklich auszuüben, da der Betreiber und das Personal nicht für Unfälle oder Personenschäden haftbar sind.

Grundsätzlich gilt aber, dass jeder Unfall, Schaden, Verletzung einer Person in Laser Galaxy dem Betreiber oder dem Laser Galaxy Personal sofort  und taggleich zu melden und ein entsprechendes Protokoll zu erstellen ist.

Nachträgliche Anmeldungen von Unfällen o. ä. sind ausgeschlossen und deren Ansprüche werden grundsätzlich abgelehnt. Gegenüber Unternehmern haftet Laser Galaxy bei leicht fahrlässiger Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten nicht.

Laser Galaxy haftet danach insbesondere nicht für selbst verschuldete Unfälle der Besucher sowie für Schäden, die auf eigener unsachgemäßer Behandlung und/oder Handhabung der Geräte oder sonstiger Spieleinrichtungen beruhen und/oder durch andere Besucher verursacht werden.

Besucher, die die Grundsätze der allgemeinen Geschäftsbedingungen, Nutzungsordnung, Anweisungen des Laser Galaxy Personals oder dem Briefing-Video nicht beachten, können im Einzelfall zeitlich begrenzt oder auch dauerhaft von dem Besuch bei Laser Galaxy ausgeschlossen werden. Der Eintritt wird in diesem Fall nicht erstattet.

Wie unter Punkt „Aufenthalt Lounge und Bar, Getränke und Speisen“ beschrieben, wird im Falle des Abhandenkommen von Privatgegenständen, Garderobe oder Wertsachen, keine Haftung übernommen.

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Bedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird davon die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und

wir wünschen allen Gästen viel Spaß bei Laser Galaxy Wiesbaden!